Laserscanning

3d-Scans

Mit dem 3D Laserscanner erfassen wir in einem Arbeitsgang alle sichtbaren Strukturen einer Bausubstanz dreidimensional. Die so entstandenen, lückenlosen Datensätze können interdisziplinär genutzt werden. Der 3D Laserscanner produziert 2 Millionen Punkte pro Sekunde. Daraus entstehen sogenannte Punktwolken. Die einzelnen Punkte haben dabei eine Messtoleranz von unter einem Millimeter. In einem Aufmaß werden alle Informationen erfasst. Ohne Mehraufwand kann im Nachhinein während der Auswertung entschieden werden, welche Daten relevant sind. Für unsere Kunden bietet das zwei entscheidende Vorteile. Ein schnelleres Ergebnis. Geringere Kosten.

Von einfachen Längen, Flächen und Volumenaufnahmen bis zur Möglichkeit ein Gebäude virtuell zu begehen. Laserscanning macht vieles möglich. Große Flächen in kurzer Zeit zu scannen sind dabei kein Problem. Für Sie bedeutet das konkret: Schnelleres Ergebnis. Geringere Kosten.

Fassaden- und Gebäudeaufmaß

Aufmaß von Gebäudeinstallation